#castor2020-TICKER

Ticker zum Protest gegen den Atommüll-Transport von der WAA Sellafield ins Zwischenlager Biblis. Pressemitteilungen & mehr auch unter "Aktuelles" und https://twitter.com/castor_stoppen

#castor2020 erreicht Biblis Hbf

4.11.2020 – Gegen kurz nach 8.00 Uhr hat heute der Atommülltransport den Bahnhof im hessischen Biblis erreicht. Auf dem Stichgleis zum Atomkraftwerk befinden sich noch Aktivist*innen und halten es besetzt. Eine Protestdemo hatte sich dorthin auf den Weg gemacht, wurde aber von der Polizei gestoppt.

Gestartet war der 600 Meter lange Zug mit sechs Atommüll-Behältern aus der Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield am gestrigen Abend gegen 19.30 Uhr in Nordenham – im Schutze der Dunkelheit. Die 12,5 Stunden lange offenbar fast störungsfreie Fahrt durch Deutschland führte über Bremen, Hannover, Göttingen, Bebra, Fulda, Hanau, Darmstadt nach Biblis. Die Strecke war mit einem massiven Polizeiaufgebot gesichert worden. Der hochradioaktive und strahlende Atommüll fuhr zügig – auch durch belebte Bahnhöfe, zum Beispiel in Bremen.

Demo in Biblis vor Castortransport im Bahnhof

Demo Richtung Kraftwerk

Kurz nach 7 Uhr machten sich Aktivist*innen mit einer Spontandemo von der Mahnwache am Bahnhof auf den Weg in Richtung AKW Biblis.

Gleisblockade

7.00 Uhr – Offenbar ist es einer kleinen Gruppe Aktivist*innen gelungen, das Gleis zum Atomkraftwerk Biblis zu besetzen.

Festnahmen in Steinau

Der “Solibus e.V.” wurde gegen 2.30 Uhr in Steinau an der Straße festgesetzt. Die Polizei kesselte alle Insassen über einen längeren Zeitraum ein und durchsuchte den Bus. 13 Person wurden wegen Personalienverweigerung festgenommen und in eine Sammelstelle gebracht. Alle Beteiligten erhielten einen Platzverweis bis 12.o0 Uhr.

Protest-Aktion in Hannover

In Hannover-Linden hat am Abend eine spontane Aktion stattgefunden. Mit Fahnen und klaren Forderungen waren Aktivist*innen auf dem Bahnsteig und protestierten während der Durchfahrt des Castors gegen den Atommülltransport. “Es gab ausschließlich positive Reaktionen, sogar von der Bundespolizei, die uns auf dem Bahnsteig stehen lassen wollte, sich aber nicht gegen ihre niedersächsischen Kollegen durchsetzen konnte”, schreiben sie uns. Danke euch!

Karte wird geladen, bitte warten...

Die Strecke durch Deutschland

3.11.2020

19.40 Uhr - Nordenham
20.07 Uhr - Rodenkirchen
20.14 Uhr - Brake
20.16 Uhr - Die einzelnen 2 Loks (Vorzug) sind Hude Richtung Bremen gefahren
20.20 Uhr - Elsfleth
20.38 Uhr - Die zwei Begleitloks stehen noch in Hude. Der #castor2020 ist noch nicht da. Beide Strecken (West / Ost) sind noch möglich.
20.40 Uhr - Neuenkoop
20.44 Uhr - Hude, Richtung Bremen abgebogen
21.03 Uhr - Bremen Huchtingen
21.05 Uhr - Bremen, Stephaniebrücke
21.08 Uhr - Bremen Hbf
21.15 Uhr - Bremen Mahndorf, Richtung Achim / Verden
21.30 Uhr - Verden Dauelsen
21.38 Uhr - Verden Bahnhof
21.45 Uhr - Doerverden
22.04 Uhr - Nienburg / Weser
22.09 Uhr - Begleitloks durch Nienburg / Weser
22.28 Uhr - Wunstorf
22:38 Uhr - Güterbahnhof Seelze - Logistikstop
23:14 Uhr - Hannover Linden
23.47 Uhr - Begleitloks durch Nordstemmen.
23.48 Uhr - Banteln

4.11.2020

0.08 Uhr - Kreiensen
0.14 Uhr - Salzderhelden
0.38 Uhr - Göttingen
1.00 Uhr - Bad Soden Allendorf
2.07 Uhr - Bebra
2.20 Uhr - Bad Hersfeld
3.55 Uhr - Hünfeld
4.55 Uhr - Abfahrt aus Fulda
5.47 Uhr - Gelnhausen
6.04 Uhr - Hanau-Wolfgang
6.10 Uhr - Richtung Aschaffenburg
6.14 Uhr - Kahl
6.15 Uhr - Großkrotzenburg
6.35 Uhr - Babenhausen
7.20 Uhr - Darmstadt Nord
7.32 Uhr - Groß Gerau
7.35 Uhr - Groß-Gerau-Dornberg
7.40 Uhr - Riedstadt-Goddelau
7.57 Uhr - Gernsheim
8.04 Uhr - Biblis Hbf
9.38 Uhr - Biblis AKW