ES IST NOCH NICHT VORBEI

Neue CASTOR-Transporte ab 2020 geplant!

CASTOR-Alarm 2020? Hat sich da nicht jemand im Jahrzehnt vergriffen? Leider nicht. Für die Jahre 2020 bis 2024 sind vier Castor-Transporte geplant, bei denen hochradioaktiver Atommüll von Frankreich und Großbritannien nach Deutschland verschoben werden soll, ohne dass es ein Konzept für eine langfristige Lagerung gibt und geben kann. Jeder einzelne Transport stellt ein zusätzliches Risiko durch radioaktive Verstrahlung dar.

AKTUELLES

Ab Mitternacht ist “morgen”

1.11.2020, 18:00 Uhr – Die Bundespolizei hatte heute Nachmittag verkündet, dass das Atommüll-Schiff heute nicht mehr komme. Der NDR hat gesagt, das Schiff könne nur bei Hochwasser einlaufen (auch wenn unsere Infos etwas anderes sagen, z.B. “das Schiff hat zwei Ruder, zwei Proppeler, genügend Maschinenkraft und Bowthruster! Das ist einfach anzulegen am KM 58!). Nun gut:

“Morgen” ist ab 0.00 Uhr

Das nächste Hochwasser in Nordenham ist um 2.49 Uhr, dann wieder 14.59 Uhr

Dass in den kommenden Stunden nicht viel passiert, dazu passt, dass die Polizeipräsenz in Nordenham deutlich abgenommen hat.

Bleibt aufmerksam, wir sind es auch! Sobald wir das Schiff haben, lösen wir Alarm aus.

SPENDENKONTO

Sued-Westdeutsche
Anti-Atom-Initiativen

IBAN: DE 54 4306 0967 6020 2675 01
BIC: GENODEM1GLS

Kto: 602 026 750 1 | BLZ: 430 609 67
GLS Gemeinschaftsbank Bochum

Stichwort: "CastorStoppen"

AKTUELLES

Don ́t nuke the climate! Stellen wir uns quer!